Aluminium-Bilderrahmen

Modern, klar, grafisch – auch das, aber nicht nur.

Aluminium-Bilderrahmen sind in den Köpfen als DER Inbegriff des Standardrahmens verankert. Ja, es gibt viele und sehr gute Standard-Bilderrahmen, Wechselrahmen aus Aluminium.

Es gibt aber noch viel mehr Aluminiumprofile zur Maßanfertigung von Bilderrahmen. Aluminium als Material passt perfekt zu geraden, puristischen Bilderrahmenprofilen und es ist, im Gegensatz zu Holz, dazu geeignet, extrem schmale Rahmenleisten zu fertigen, die trotzdem stabil sind. Natürlich gibt es auch hier unterschiedlichste Profilformen und Breiten, immer klar und geradlinig. In Aluminium-Bilderrahmen lässt sich so ziemlich alles einrahmen – moderne Grafik, Fotografie, Malerei und Objekte. Aber auch historische Stücke, wie alte Karten, Stahl- und Kupferstiche, lassen sich fantastisch in das moderne Kleid bringen, um damit in voller Pracht ungestört präsentiert zu werden.

Meistens ist die Materialität auch bestimmend für die Farbgebung – häufig sind die Rahmen in matten oder glänzenden Aluminium-Silbertönen oder Schwarz und Grau eloxiert.

Aber auch hier gibt es geniale Varianten: sehr schmale Aluminiumprofile mit Echtholzfurnier – sowohl in Holzfarben als auch in allen erdenklichen Buntfarben lasiert. Hier wird deshalb der „Umweg“ über das Aluprofil genommen, um die Schmalheit der Leisten beibehalten zu können – Holz allein, ohne den Träger Aluminium, könnte so schmal nicht zum stabilen Rahmen verarbeitet werden.

Zur Startseite